Archiv für das Thema: Meditieren

Seit einiger Zeit ist das Wort Meditation ja in aller Munde. Leider oft in Kombination mit einer Art Heiligenschein. Ich meditiere, dann muss ich doch wahnsinnig spirituell sein, oder? Wahnsinnig vielleicht. Trotzdem gibt es immer wieder auch Lichtblicke. Menschen, die über das Thema so beeindruckend schreiben, dass selbst der genervteste Mensch (ich also) es lesen kann. Tim Parks hat es geschafft. Und jetzt habe ich noch einen gefunden. Das Buch ist mir sozusagen in die Hände gefallen. Beim Aufräumen des Gästezimmers übrigens. “Triffst du Buddha, töte ihn!” weiter lesen »
 

Obwohl ich eigentlich etwas gegen diese Achtsamkeit habe, die jetzt in aller Munde ist, eine Form der Reaktanz, unter der ich vermutlich leide, habe ich mich entschieden, einen 8wöchigen Kurs in MBSR zu besuchen. Ich möchte wissen, ob das, was ich seit drei Jahren treibe, ob das tatsächlich Mindfulness-Based Stress Reduction ist. Zwar reduziere ich mit dieser Methode nicht meinen Stress, oder vielleicht doch, aber meine Schmerzen schon. Beziehungsweise gelingt es mir dank freundlichem Beobachten, mit den Schmerzen zu leben. Und das die meiste Zeit ganz gut. So gut, dass mich Menschen, die mich nur oberflächlich kennen, gelegentlich für mopsfidel und völlig gesund halten. weiter lesen »