sitzt immer eine Weile ruhig am Knödelboy und schaut zu mir herein. Mich würde interessieren, was es sieht. Oder sind es eher Energien, die da hin und her gehen? Von einem lebendigen Wesen zu einem anderen? Und was ist mit dem Baum? Oh Verzeihung. Natürlich muss es „mit den Bäumen“ heißen, es sind ja mehrere, die mir plötzlich zu winken scheinen. Ach Kinder. Bei Kinder fällt mir die Thailänderin ein. Mit ihrem Job hat es nicht geklappt. Traurig ist sie nicht gerade. Und ich, ich bin auch nicht traurig. Zumal ich ja inzwischen an Zeichen glaube.

Die wichtigen Dinge in meinem Leben haben sich immer leicht und mühelos ergeben. Auch – oder gerade – wenn ich mich vorher innerlich lange Zeit im Kreis gedreht habe. Das hätte nicht sein müssen. Hinterher ist man ja oft klüger. Ich könnte in diesem Fall schon einmal vorher klug sein. Wenn es also keine oder ablehnende Bescheide auf Anfragen in Bezug auf kleine Häuser, Wohnungen gibt, dann soll es nicht sein. Dann wird etwas Anderes kommen. Vielleicht die Dreier-WG in Buckow. Oder eine Auszeit irgendwo….oder…

Einen Kommentar schreiben

Ihre Daten werden niemals an Andere weiter gegeben.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt. Notwendige Felder sind so markiert: *

*
*