Monats-Archiv: November 2013

Langsam fühle ich mich etwas sicherer im neuen Job. Neben den organisatorischen Dingen, in die ich mich einfriemele, freut mich der Kontakt zu den Kindern. Die meisten kommen wach und interessiert in die Praxis, wo sie von sehr engagierten Therapeuten betreut werden. Wenn ich könnte, würde ich einige von ihnen sofort adoptieren. Oder wenigstens  Zeit [...]