Monats-Archiv: September 2021

Das passt zu meiner Stimmung, die aufgeräumt ist. Oder auch vorfreudig. Heute Morgen habe ich eine Webseite entdeckt, die mich noch neugieriger auf Ljubljana, auf Slowenien macht, als ich es ohnehin schon bin. Eine Journalist, der seit 10 Jahren dort lebt, betreibt sie. Er ist mir schon deswegen sympathisch, weil er dazu rät, nicht mit […]

 
 

in meinem kleinen Zimmer unter dem Dach dunkel wie in einer Höhle. Abends dagegen leuchtet die Sonne auf mein Bett. Wenn sie denn leuchtet. Gestern habe ich es mal wieder auf den letzten Drücker ins Wahllokal geschafft, wo ich sozusagen durchgewunken wurde. Keine Schlangen, wie ich sie später im Fernsehen gesehen habe. Und die richtigen […]

 

treffe ich den Herrn W. am Bahnhof. Er macht einen Ausflug nach Waren an der Müritz, ich fahre nach Hause. Obwohl ich gern bleiben würde. Was ich hier noch alles sehen und erforschen könnte. Außerdem bin ich eine Art Wiederholungstäterin. Wenn mir etwas gut gefällt, dann zieht es mich immer wieder dorthin. Ich würde heute […]

 
 

Nach vier Stunden Stadt- und See-Erkundung konnte ich mich gestern kaum noch bewegen. Der untere Rücken. Seit Tagen geht das nun so. Aber schön war es. So schön, dass ich mir vorstellen könnte, noch einmal herzukommen. Im November vielleicht, wenn Nebel über dem See liegt. Als ich gestern zum Slawendorf lief, die Weiden rauschten, das […]

 
 

gab es gestern. Man läuft durch den Wald, bleibt alle naselang stehen (Herr W. jedenfalls), atmet die gute Luft, bewundert die Sonnenflecken, die hier großzügig verteilt wurden und schöne Akzente setzten, staunt nicht nur über den perfekten Fliegenpilz, sondern über die vielen am Wegesrand stehenden Pilze, giftige wahrsscheinlich, sonst würden die hier ja wohl nicht […]

 
 

Gestern musste ich mir eine zusätzliche Jacke kaufen, weil ich so gefroren habe. Ich überlege, wie das geht, die Temperaturen gleichen denen in Berlin, aber es kommt mir viel kälter vor. Die Stadt ist übersichtlich, man kann sie gut zu Fuß erkunden. Meine kleine Wohnung liegt an einer befahrenen Straße, also nicht so idyllisch wie […]