Monats-Archiv: Februar 2021

Heute mache ich mal eine Pause. Eine erste Zwischenbilanz besagt, dass ich in 6 Tagen 60 km gelaufen bin. Für eine wie mich gar nicht so übel. Obwohl der Mopedfahrer, mit dem ich gestern 10 Kilomenter gelaufen bin, mir wieder mit dem Argument kam, ich würde mich doch sonst auch bewegen. Der überschätzt mich, was […]

 

Gestern mit der nordischen Freundin um den Liepnitzsee. Bei schönstem Sonnenschein. Auch dieser See liegt immer noch unter einer Eisdecke, nur an den Rändern gibt es freie Stellen. Gleich am Anfang haben wir eine Gruppe Eisbader getroffen. Vor ein paar Tagen erst haben sie für den RBB gebadet, viele Zuschauer seien da gewesen. Ein nackter […]

 
 

Wieder sitze ich auf einem Baumstamm. Sinnend, den Kaffeebecher in der Hand. Wie gut das riecht. Und der Geschmack erst. Heute zog es mich noch früher nach draußen. Ungefrühstückt. Mit nur einem Kaffee im System. Es fällt mir nicht schwer, auf Alkohol und Zucker zu verzichten, aber Kaffee, nee, das kann ich mir wirklich nicht […]

 
 
 

Mit den neuen (sehr preiswerten) Wanderschuhen läuft es sich gut, die Füße schmerzen nicht so schnell. Im Wald sind um diese Zeit noch nicht so viele Menschen unterwegs. Meinen Kaffee trinke ich auf der Bank mit Wannseeblick, den Rücken an den Baum gelehnt. Dann höre ich ihre Rufe. Ein Zug Kraniche hoch am Himmel. Gestern […]

 
 

Ich werde um eins oder zwei wach, das Herz rast, stolpert, schmerzt. Dann rede ich dem kleinen Mädchen in mir gut zu, verspreche ihr, dass ich mich um sie kümmere, dass ihr hier nichts passieren kann. Heute Nacht hat das gut funktioniert, nach einer Stunde konnte ich wieder schlafen. Und dann dieser leuchtende Morgen, der […]