Monats-Archiv: Januar 2012

Mit der Regionalbahn bis zur Friedrichstraße. Ein letztes Treffen mit unserer jungen Holländerin, bevor sie Berlin wieder verlässt. Da kennt sie jetzt die Stadt, aber wie es einmal aussah, gerade im Osten, das könnte ich ihr zum Abschied noch zeigen. Und deswegen sehen wir uns im C/O die Fotos von Gundula Schulze Eldowy an, die [...]

 

Nein, ich kümmere mich nicht nur um den Hund. Ich mache eine Menge anderer Dinge. Schreibe. Finde einen Job, auf den ich Lust habe. Einmal in einem Kino arbeiten, daran denke ich doch schon eine Weile. Fülle (mal wieder) auf den letzten Drücker den Antrag für das Senatsstipendium aus. Meine persönliche Hölle. Anträge. Aber ich [...]

 

Der erste Schock im Neuen Jahr. Ich schlage im Laden den angebotenen Kuchen mit der Begründung aus, ich hätte über die Feiertage zwei Kilo zugelegt und müsste jetzt ein wenig kürzer. J. kichert wie ein kleiner Junge. Habe ich gleich gesehen, sagt er. WAS HAST DU? Er kichert weiter, jetzt ein wenig schuldbewusst. Macht ja [...]