Monats-Archiv: Oktober 2013

Gestern habe ich mit meinem Jungen einen Ausflug nach Kladow gemacht. Die Fährüberfahrt lieben wir beide, und dann konnte er sich gar nicht lange genug satt sehen an den Schiffen, den Wellen, dem kleinen Hafen eben. Leider war ich nach einer Stunde herum schlendern bzw. stehen doch recht durchgefroren. Er vermutlich auch, aber da er [...]

 
 
 

Seit Tagen bin ich müde. Mir bekommen auch die Spätschichten nicht, obwohl ich ja “nur” noch bis 22.00 Uhr arbeite. Aber ich gehe natürlich nicht sofort ins Bett, wenn ich heim komme. Vielleicht spüre ich auch jetzt erst die Anstrengung vom Streichen. Keine Ahnung. Ich sehe müde aus, bin müde. Und ich kann gar nicht [...]

 
 

Dieser Geruch nach feuchtem Laub, die Sonne, die den Garten in goldenes Licht taucht, die freien Vormittage, das spätere Aufstehen. Wie sehr ich das genieße. Nur musste ich mir heute den Wecker auf sieben stellen, das Öl sollte eventuell so früh kommen. Kam es natürlich nicht. Am Nachmittag werde ich wieder im Kino verschwinden. Ich [...]