Monats-Archiv: Dezember 2019

 

mit kurzem Bart, Brille und Mütze steigt Kurstraße in den Bus. Vielleicht derjenige, der sich das Zimmer vom Syrer ansehen will, denke ich, aber das wäre wohl ein großer Zufall. Beim Aussteigen stelle ich fest, dass der Regen stärker geworden. Natürlich habe ich keinen Schirm dabei. Ich bin müde von der Arbeit am Bildschirm. Und [...]

 

telefonierte so laut, dass ich mir die Ohren hätte zuhalten müssen, um nichts von der Unterhaltung mitzubekommen. “Weiß sie schon von mir?” Das hätte mich auch interessiert. “Ich kann ja nur mit dir sprechen, wenn mein Freund im Keller ist. WhatsApp schreibe ich dir aus dem Bad.” Wahrscheinlich hatte George Michael eine ähnliche Situation im [...]

 

nicht so lange im Bett gesessen und Kaffee getrunken werden. Das wirkt sich irgendwie negativ auf die Gesamtdisziplin aus. Andererseits fühlt sich so ein  vorweihnachtlicher Schlendrian auch gut an. Jedenfalls so lange ich mir nicht über das Thema Skilanglauf Gedanken machen soll. Gibt doch sowieso keinen Schnee. Vorgestern habe ich das erste Mal am Computer [...]

 
 

ebenso der Reis, leider hat die Thailänderin meine gelbe Curry-Paste entsorgt, als sie neulich den Kühlschrank aufgeräumt hat. Das geht zu weit. Und dann schwappt es auch immer noch in meinem Kopf. Wir haben gestern Weihnachten und Silvester gefeiert, der Hausmann und ich, weil er mal wieder an den Bodensee verschwindet, und das war sehr [...]

 
 

vor dem Theater noch auf den Weihnachtsmarkt zu gehen. Wir haben den einen Euro gezahlt, uns durch die Menge schieben lassen, statt stillem Schauen bei mir nur nacktes Grauen, zehn Minuten später war Gott sei Dank ein Ausgang in Sicht. Sehr erleichtert, aber immer noch hungrig, was ungünstig ist, wenn man mit mir etwas [...]

 
 

Essen mit den Schwestern in diesem Jahr steht fertig im Kühlschrank. Der Salat kann noch warten, den mache ich kurz bevor die Damen erscheinen. Der Hausmann ist für den Hauptgang zuständig, er rührt nebenan in der Küche. Das letzte Essen, übermorgen die letzte Tanzstunde, am Samstag hatten wir die letzte Abraxas-Party. Natürlich weiß ich, dass [...]