Monats-Archiv: Juli 2009

Vielleicht schreibe ich noch mal alles von vorn.  Ich arbeite zu wenig an dem Drehbuch. Verliere mich in Recherchen, schau nach Mails, schreibe selber welche. Fange ein neues Buch an. Mache alles, nur nicht das, was ich eigentlich sollte. Oder was ich mir vorgenommen hatte. Vielleicht muss ich mich von meinem Traum verabschieden. Vielleicht werde [...]

 

Ich sitze am Drehbuch. Schreibe über diese Frau, die endlich erkennen soll, dass sie ihr Leben ändern muss. Dabei habe ich gar keine Lust, an sie zu denken. Soll sie doch alleine sehen, wie sie zurecht kommt. Ich habe keine Ahnung, was sie tun oder lassen sollte oder könnte oder würde. Ich will sie ihrem [...]