Monats-Archiv: März 2011

Mit dem Cappu in der Hand den Laptop hochfahren. Nachrichten auf Spiegel online und ntv lesen. Der Druck im Reaktor ist gestiegen. Die Katastrophe nicht gebannt. Eine halbe Million Menschen sind obdachlos, die Versorgung ist immer noch mangelhaft, Hunger und Kälte machen den Menschen zu schaffen, und wahrscheinlich gibt es Gebiete, in denen es nicht mal eine [...]

 

Während ich mit Freundin A. im Café sitze und meine Probleme für bedeutend halte, ich habe gerade mit dem Kollegen gestritten, und nein, so kann Mann nicht mit mir umgehen, bebt in Japan die Erde. Während ich von der allgemeinen Gefühlslage berichte, von den emotionalen Schwankungen, den aus dem Bauch heraus getroffenen Entscheidungen, die ich einen [...]

 

Natürlich sitze ich nicht im Vorgarten, weil ich hier so schön arbeiten kann. Ich sitze hier, weil ich ein wenig ausruhen möchte, gearbeitet habe ich schon, weil ich sonnenhungrig bin, weil es im hinteren Garten zieht, weil da außerdem der Hund vom Nachbarn bellt, sobald ich mich bewege, weil ich keine Lust habe, schon wieder [...]