Monats-Archiv: Oktober 2010

 
 

Nach dem Frühstück zum Fahrradverleih, der nur ein paar Schritte von unserem Haus entfernt ist. Der Mann brummelt empört vor sich hin. „Zu teuer…“ Den Rest verstehe ich nicht, aber ich bin mir sicher, dass es sich um ein Missverständnis handelt. „Wir möchten zwei.“ Er sieht mich spöttisch an. „Aber die kosten immer noch 5 [...]

 
 
 

Das schönste Wetter, das man sich für ein Oktoberwochenende wünschen kann. Die Sonne scheint von morgens bis abends, was allerdings auch Reisende auf Rügen dazu verführt, einen Abstecher nach Hiddensee zu unternehmen. Nachdem sie die Fähre verlassen haben, schwärmen sie aus. Am Strand, auf dem Hochuferweg, vor dem Hauptmann-Haus, wir treffen immer wieder dieselben Leute.

 
 

In Stralsund weht ein kräftiger Wind, als wir aus dem Zug steigen. Zu Fuß durch die Altstadt. Neuer Markt. Alter Markt. Ein kleiner Imbiss mit Blick auf St. Nikolai. An der Fähre sind wir nicht die einzigen, die nach Hiddensee wollen, aber dann bekommen wir doch einen schönen Fensterplatz auf dem Oberdeck. Wieder einmal bin [...]

 
 

Vom Kudamm mit der U-Bahn zum Kottbusser Tor. Ich bin jetzt schon müde und überlege, wie ich es bis Mitternacht aushalten soll, denn so lange wird der Film wohl gehen. Viel getan habe ich nicht. Zwei Stunden mit dem PC gekämpft, der mal wieder aus mir unbekannten Gründen den Dienst verweigerte. Drei Stunden am Telefon [...]