Monats-Archiv: September 2018

 
 

Jetzt sitzen wir hier und diskutieren. Hausmann und ich sind schon um halb acht aufgestanden, weil der junge Mann sich schon so früh das Gästezimmer ansehen wollte. Und natürlich, wie kann es anders sein, auch er sympathisch. Nun muss mal wieder eine Entscheidung getroffen werden. Die junge Philippinin studiert in Potsdam. Für sie wäre es [...]

 

Auf dem Weg zum Deutschen Theater habe ich so gefroren gestern. Weil ich die dünne Lederjacke angezogen hatte, die zwar chic ist, aber eben nur, wenn ich sie offen trage. Blöde Eitelkeit. Die Box bis auf den vorletzten Platz gefüllt. Was so erstaunlich auch nicht ist, denn viele Menschen passen da gar nicht rein. Das [...]

 

Auf dem Blumenkasten sitzen Spatzen, neugierig schauen sie zu mir herein. Wir brauchen eine Futterstelle. Eine, die ich von meinem Schreibtisch aus beobachten kann. Heute Nacht ist mir bei dem Versuch, das Fenster anzuklappen, der Blumenkasten abgestürzt. Und ich bin im Regen auf der Terrasse herumgeturnt, um ihn aus seiner misslichen Lage zu befreien. Wie [...]

 

Gestern Abend standen wir am Ende laut diskutierend, einander ins Wort fallend, mit den Armen fuchtelnd in der Küche. Angefangen hatte es ganz harmlos. Der Syrer fühlt sich von einer jungen Frau belästigt, mit der er sich ein paar Mal getroffen hat, die er aber nicht heiraten möchte. Heiraten würde er sehr gern, nur eben [...]

 

Der Herbst ist längst da. Überall liegt braunes Laub. Kiefernnadeln. Der Bambus steht geduckt unter dem Ahorn und lässt sich von den Windböen hin- und herwerfen. Den Specht beeindruckt das Geschehen nicht. Er klopft. Am Himmel eilige dunkle Wolken. Der Nachbar fegt noch schnell das Dach, während sein kleiner Sohn Sirenengeräusche macht. Unser Vorgarten wenig [...]

 
 

Über mir im Baum eine gurrende Taube. Nebenan fährt der kleine Rasenroboter seine einsamen Kreise. Auf der Terrasse überall Nussschalen. Da waren wohl einige Eichhörnchen aktiv. Die Sonne eingeklemmt zwischen zwei Bäumen. Gestern sind wir ihr im Kleinen Salon mit unseren Stühlen hinterher gerutscht. Als ich mit den Mädels zur Urania gefahren bin, habe ich [...]