Monats-Archiv: Juli 2017

Die Nacht sehr kurz, sehr unerquicklich. Salto Mortale in meinem Bauch. Wird die Gruppe sich einlassen? Wird es ihnen Spaß machen? Werden sie einen Gewinn daraus ziehen können? Vielleicht doch ein anderes Thema? Und dann wurde es tatsächlich schwierig. Schwerstarbeit eigentlich. Ich habe das überhaupt nur geschafft, weil ich mich selbst daran erinnert habe, immer [...]

 

Morgen fliegt der Hausmann nach NY. Deswegen waren die Mädels heute zum Kaffee geladen. Der Hausmann hat sich mit seinem Pflaumenkuchen mal wieder selbst übertroffen, ich weiß nicht, wie das sechs Wochen ohne ihn gehen soll. Erstaunlich, welche Nähe sich auch zwischen ihm und den Mädels entwickelt hat. Diese gegenseitige Zuneigung ist berührend und schön [...]

 
 

Variation eines alten Themas. Ich war mit einer Gruppe bei einem Workshop, der in einem riesigen Garten am See stattfand. Zum Schluss sprangen alle nackt ins Wasser. Dann habe ich den Anschluss verpasst. Als ich aus dem Wasser kam, war es dunkel, alle waren fort, meine Sachen ebenfalls verschwunden. In verschiedene Tücher gehüllt wurde ich [...]

 
 

Mit der Gruppe im Jüdischen Museum. Als erstes in die Ausstellung zum Thema weibliche Verhüllung. Cherchez la Femme. Nein, einen Burkini würde ich nicht tragen. Auch keine Burka, ich will mich schließlich nicht vermummen, und eine Ordenstracht käme auch nicht in Frage. Die Roben der Istanbuler Modenschau dagegen -  her damit. So chic, so modern, [...]

 
 

Aufgewacht um 5. Aus einem Traum, in dem Männer Frauen zu Tode foltern. Mit Messern in der Vagina unter anderem. Es sind immer drei Männer, ich kenne sie aus verschiedenen Versionen zum immer gleichen Thema. Gott sei Dank träume ich das nur alle paar Monate. Die Panik stets groß, das unversehrte Erwachen ein Segen. Vor [...]

 
 

Sechs Stunden in der Praxis am Computer, danach trotz Vorahnung ins Kino. Paris und Madame Coppola hätten warten können. Natürlich ist es schön, wenn sich die Ehefrau des berühmten Mannes auch mal einen Traum erfüllen kann. Wenn sie davon erzählt, wie sie damals ein Stück Lebensfreude  gefunden hat, als sie den Gatten nicht mit dem [...]